EFT Emotional Freedom Techniques (EFT) mit EFT "Emotionale Freiheit erlangen"

Grundlage ist einerseits das 5000 Jahre alte Wissen der chinesischen Medizin über die Lebensenergie Chi, die in den Energiebahnen (Meridianen) den Körper durchfließt und durch Akupunktur-Punkte, die als Schleusentore fungieren, geregelt wird. Eine andere Grundlage ist Albert Einsteins Entdeckung, dass alles aus Energie besteht. Jedes Elektron, Atom, Molekül, jede chemische Bindung, jede Zelle, jedes Gewebe und Organ (sowie der Körper als Ganzes) schwingt im lebenden Zustand in einer eigenen, charakteristischen Weise. (Lit: James L. Oschmann, Energiemidizin)

 

Vorhandensein von Elektrizität (Energie) im Körper liefert das Elektroenzephalogramm (EEG) und das Elektrokardiogramm (EKG). Das EEG zeichnet die elektrische Gehirnaktivität auf und das EKG erfasst die elektrische Aktivität des herzens. Also auch wir sind an sich "nur" Energie. Daraus folgt, dass buchstäblich alles Energie ist: unser Körper, unsere Gedanken, unsere Träume, unsere Gefühle, physische Symptome, psychische Symptome.

 

Die Entwicklung der Energetischen Psychologie beginnt mit Roger Callahan, ein Psychater, der in den 80er Jahren TFT (Thought Field Therapy = Gedankenfeldtherapie) Entwickelt hat.

 

Cary Craig war einer seiner ersten Schüler Callahans. Er hat den Ansatz von TFT ab 1995 im Wesentlichen durch Vereinfachung weiter entwickelt. Das Ergebnis war die Selbsthilfemethode EFT. Sie ermöglicht jedem, ohne Anwendung des Muskels oder Erlernen komplizierter Abläufe, emotionale Belastungen aufzulösen.

EFT kann Ihnen Helfen bei:

 

                Angst, Angststörungen und Unsicherheit

                lösen von Schuldgefühlen

                lösen von Stress

                folgen von Trauma, posttraumatische Stresssyndrom wirksam lindern

                Angst vor Ärzten, dem Zahnarzt, vor Spritzen...

                Liebeskummer, Eifersucht

                Steigerung von Selbstwertgefühl, löst Selbstvorwürfe auf

                Trauer und depressive Verstimmung

                befreien von quälenden Gedanken, die immer wiederkehren

                Ärger, Wut, Reizbarkeit

                oft hilfreich bei psychosomatischen Beschwerden wie Schmerzen

                unterstützt viele therapeutische Behandlungen, erhöht deren Wirksamkeit

                unterstützend bei suchtartigem Verlangen, z.B. nach Tabak, Alkohol, Süßigkeiten, Essen…

                Verlegenheit und Unsicherheit

                bei Problemen in der Schule, Beruf, bei Prüfungsangst, Versagensängsten oder der  Angst vor Lehrern...

                verbessert die Beziehung zu anderen Menschen – Gefühle von Wut, Groll, Rache oder Vorwürfe können verschwinden

Nutzen Sie die Möglichkeit EFT zu erlernen. Sie möchten mehr über den Ablauf einer Sitzung wissen, dann können Sie mich unter 0365-55192399 erreichen.

Hinweis

 

Diese Maßnahmen dienen zur Wiederherstellung und Harmoniesierung der körpereigenen Energiefelder bzw. Selbstheilungskraft und stellen keinerlei Heilbehandlung dar. Dementsprechend ist die energetieche Dienstleistung kein Ersatz für die ärztliche, therapeutische oder psychotherapeutische Diagnose und Behandlung.

Termine für ein kostenloses Erstgespräch erhalten Sie nur unter Mail:

matthias.sarnowski@web.de

 

Zeiten für Sitzungen:

Montag,Donnerstag von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Freitag von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Dienstag von 16:00 Uhr bis 23:00 Uhr

(ab 18:00 Uhr + 20,00 € zusätzlich zum Honorar)

„Das gesprochne Wort ist der Zyklus der Vergangenheit, das Denken der Zyklus der Zukunft und das emotionale empfinden das Hier und Jetzt“ 

 

(Matthias Müller-Sarnowski)